Sport macht glücklich

Ich hatte wohl wieder mal etwas mehr Schlaf nötig. Letzte Nacht warens nämlich ganze 12 Stunden 😀 Als ich den Vorhang zur Seite schob, dachte ich schon, die Sonne scheint, so hell wars. Doch es war sehr neblig. Um auf der Post einen Brief abzuholen, musste ich mich sputen und so packte ich auch gleich mein Zeug fürs Fitness. Ich war nur noch 2min Fussmarsch entfernt, als ich mich wieder umdrehte. Ich hatte das Gefühl, der Nebel und die Wolken verlieren gleich das Spiel gegen die Sonne und da wollte ich liebe joggen gehn.

Zuhause angekommen musste ich mich natürlich etwas wärmer anziehen, als fürs Fitness, aber schon bald war ich wieder an der frischen Luft. Bereits nach fünf Minuten sah ich die Sonne. Ich strahlte mit ihr um die Wette. Endlich hatte ich mal die Zeit und den Mut für eine neue Strecke. Naja, den Weg kannte ich von Spaziergängen, aber ich traute mir diese Strecke nun auch joggend zu. Es war herrlich. Fast keine Leute, angenehme Temperatur, gute Musik, immer wieder Sonne.

Immer wieder lächelte ich, weil ich glücklich war, weil ich zufrieden war – auch mit meinem Schatten 😀 Ein weiteres Highlight war die 30 Sekunden „Pause“ auf einer Anhöhe. Herrlich diese Aussicht, welche ich bei einem Spaziergang natürlich ausgiebiger geniesse. Nach 40min – meine sonstige Joggingzeit – rannte ich einfach weiter und drehte im nahegelegenen Wäldchen noch ein paar Runden. Und so kam es, dass ich eine ganze Stunde unterwegs war. *stolzbin*

Probiers mal aus, das joggen. Oder fang mit einem zügigerem Spaziergang an. Du wirst schnell besser und fühlst sich einfach super danach!

One thought on “Sport macht glücklich

  1. Matthias Schaetzle

    Salü Rahel,
    Wenn ich jogge, bekomme ich Asthma. Und bei einem zügigen Spaziergang (zum Beispiel am Abend vom Geschäft zum Bahnhof Örlikon) kommt kein Adrenalinschub und darum auch kein Glücksgefühl. . . .
    LG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>