Alles oder nix

Irgendwie kenn ich bei WW nur schwarz und weiss. Entweder klappt alles: führe TB, halte mich an die Points und bewege mich regelmässig ODER es ist alles egal: Punktekonto überziehn, denken „jetzt kommts auch nicht mehr drauf an“, keine Zeit haben, sich zu Bewegen und/oder es ist doofes Wetter, dass ich nicht mal mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren kann. Das ist doch echt  nervig! 🙁

Ich versuche jeden Tag wieder durchzustarten. Manchmal klappt das bis nach dem Abendessen, aber dann kommt die Lust auf was Süsses und nur etwas genügt nicht oder es fängt schon beim Frühstück an und ich hab nicht genug an den Scheiben Zopf, die ich mir angerechnet hab. Satt wär ich ja, aber die Lust auf mehr… unersättlich :-/ Woher kommen diese Fressattacken nur. Ist es wirklich ’nur‘ die Tante Rosa? Ich hatte ja mehrere Wochen Ruhe und ‚erst‘ seit letztem Donnerstag lass ichs wieder mal schleifen. Seit Mittwo ist nämlich die Verhütungspause… aber normalerweise dauern diese Attacken doch nicht so lange. Ich finde einfach den Einstieg nicht mehr richtig. Brauchts wirklich schon wieder ein Plus auf der Waage? :-s Ich versteh mich wirklich nicht. Ich war doch so stolz auf die letzten drei Wochen, die so super verliefen. Ich war so happy…

7 thoughts on “Alles oder nix

  1. Elisabeth Bühler Wolfensberger

    Hallo Radisli,

    du schreibst bei WW-Forum, trotz Apfel usw hast du noch hunger. Der Apfel erzeugt bei mir Hungergefühle, habe ich auch schon von anderen gehört.

    Mit Neuseeland hast du ja etwas grosses vor. Wünsche dir eine gute Zeit und schöne Erinnerungen. Du wirst sich darüber berichten.

    Liebe Grüsse
    Elisabeth/Grischun

  2. @Grischun: Heeey, schön von dir zu lesen *froid* Das hab ich auch schon gehört ja, aber ich liiiebe Äpfel 🙂 Kann nicht darauf verzichten… Klar werde ich über Neuseeland auch weiter bloggen 😉 hehe Neugierig? *g*

  3. Ohje, klingt ja sehr schlimm gerade.. oò

    Vielleicht liegts am Wetter? Manche macht so trübes Wetter ja auch depressiv…

    Und ich kann mir gut vorstellen, dass man nach 3 Wochen so gutem durchhalten mal einen „hänger“ hat – aber nicht aufgeben! Du schaffst das! *tschakka*

    *anfeuer* ^^

  4. @Mia Asai: Hmmmm… könnte auch sein ja. Jetzt ist aber wieder besser, zumindest für heute 😉 Danke für die aufmunternden Worte 😉

  5. Michelle

    Hey Radisli

    Kopf hoch, Du findest zurück auf die Zielgerade und packst das. Der alltägliche Kampf mit und gegen den inneren Schweinehund ist doch das übelste am Abnehmen. Aber auch Du wirst ihn bezwingen. Halt seine Leine kurz 😉

    Habs gut

    Michelle

  6. @Michelle: Herzlichen Dank für die netten Worte. Ich sollte „einfach“ mehr an mich glauben 😉

  7. Ursula

    He du schaffst das, nur nicht aufgeben

    Grüessli

    Ursula;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>