Wieder mal etwas mehr

auf den Rippen.

Am Montag-Abend war ich ja wieder auf der Waage. Diese hat leider wieder mal 100g mehr angezeigt, aber was solls. Das gibts ja schnell.
Hatte zwar danach ein Frustessen, aber mittlerweile steh ich glücklicherweise wieder drüber und gebe alles, damit ich nächste Woche wieder ein MINUS sehe =)
Gestern Abend zum Beispiel: Meine Freundin, Andrea, und ich haben die ersten Kisten für den Umzug gepackt, während mein Freund Michael uns ein wunderbares und super leckeres Abendessen zauberte. Als er später die Points ausrechnete erschrack er, weil ich plötzlich 3Points im Minus war und hatte schon ein schlechtes Gewissen. Beim Mozzarella war er etwas grosszügig 😉 Ich habs ihm aber überhaupt nicht übelgenommen, denn es war einfach köstlich! 🙂
Klar, so eine rote Zahl im Tagebuch zu sehen, ist nicht gerade schön, aber was hab ich gemacht? 🙂 „Dann geh ich halt noch ne Runde spazieren!“ hab ich gesagt 🙂 Michael hatte keine Lust, aber ich war überzeugt und ging alleine 1h raus 🙂 So hab ich auch wieder 2Points eingespart =) Ich denke sogar, wenn ich die Points nicht überzogen hätte, wär ich auch nicht mehr raus. Wär gar nicht auf die Idee gekommen. Also? Es hatte einen dreifach guten Effekt: Echt leckeres Abendessen genossen, mich etwas bewegt und an der frischen Luft war ich auch noch *stolzbin*

Ich freu mich ja schon auf das heutige Mittagessen 🙂 Es hatte noch etwa eine Portion übrig vom gestrigen Abendbrot, welches ich mir heute im Büro noch wärme *froid* Abends gehn wir wieder mal vom Alltagstrott weg und geniessen ein gutes Chinesisches Essen im ‚Shaba‘ in Zürich, bevors anschliessend noch ins Salsa geht 😉

Nun wünsch ich allen einen wunderbaren Tag, auch wenns hier grade wieder mal schüttet 😉
Grüässli Radisli

2 thoughts on “Wieder mal etwas mehr

  1. Ursula

    Guguseli,

    leide kann ich dien Zahlen-Wirr-Warr nicht einlesen, wahrscheinlich so geheim, dass man es nicht einlesen kann;-)Du wirst es schon machen, da habe ich weniger Angst, aber mein Gefühl sagt mir, dass du wieder in den alten Trott fällst. Du weisst nur allzu gut von was ich schreibe. Ich hoffe bis dann, bis du viel Näher an deinem Ziel. Rahel bleib stark, es macht sich bezahlt, Glaube mir.
    Ich hoffe du hast das Porte-Monnaie mit genommen, nicht dass du wieder erfrierst.

    liebs Grüessli
    deine
    Ursula

  2. Ursula

    Braaaaaves Mädchen, danke dass du es angepasst hast. Heb en Guate bi de Reste

    Grüessli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>