summer

Hey guys 😉

How’s it going in the frozen Switzerland? =)
Ich geniesse hier in Auckland gerade den Sommer, Tag für Tag 😉 Short, T-Shirt und trotzdem sucht man den Schatten. Hab übrigens schon ne gute Farbe angenommen… hihi

Viel berichten gibt es eigentlich nicht. Aber nerv mich mal wieder ab meiner Hostfamily. Vermisse seit einiger Zeit T-Shirt, ein Pulli, Socken… gewaschen sollten die eigentlich sein, denn verloren hab ich diese Kleider bestimmt nicht und die Waschmaschine, wie auch der Tumbler werden rege gebraucht. Der dreckige Wäschekorb war schon mehr als ein Mal leer in der Zwischenzeit. Tja, muss wohl bevor ich hier gehe, noch ne Liste von meinen Kleidern machen und frühzeitig alles sammeln. Komme dann halt eben mit etwas dreckiger Wäsche nach Hause :-/ aber wenigstens hab ich dann alles.

Zur ersten richtigen Prüfung gehts jetzt nur noch ne gute Woche. Speaking-Test findet am Freitag 5. und der Rest am Dienstag 9. Dez. – natürlich NZ-Zeit – statt. Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen sollten kein Problem sein, nur am ‚Use of English‘ (Nutzen, Gebrauch…) muss ich noch etwas arbeiten, damit ich auch diesen Part bestehe. Gut, dass man einfach allgemein 60% erreichen muss 🙂

Hyun Jung, meine koreanische Mitbewohnerin fliegt nun schon 3Tage vor mir nach Hause 🙁 Schon schade, denn ich dachte, wir könnten die letzten drei Tagen zwischen der Prüfung und meinem Abflug noch etwas zusammen unternehmen. Tja, so nehmen wir uns halt morgen mal frei und geniessen den Tag zusammen 😉

Juhuu, freu mich auf den Samstag: einen ganzen Tag segeln. Hoffentlich dieses Mal wirklich und nicht nur mit dem Motor herumtuckern 😀

Also, zieht euch warm an und bleibt gesund 😉
liäbs Grüässli Radisli

5 thoughts on “summer

  1. Thabsii

    Hii my sister!

    às isch ächt meega chalt..aber du weisch jo, ich foooi mi jo soo dass äs schnee hät! 😀
    Aber bi diär tönts au nid schlächt! 😉
    Dä Summer isch doch au öppis uuh schüüs!

    Wiä isch s’Segle gsii? Hä, hä?:)

    liäbs grüässli
    Heb dr sooorg! Ha di gaanz fescht lieb! *knuddl*

  2. biiii so niedisch wänn du vo Wärmi schriebsch. Han mr gescht im Athleticum grad noch äs paar spezielli Walking Hose poschted zum mini Glieder z’isoliere und es paar halbhöchi Unterhose zum dr Allerwertischti warm zbhalte.
    Gang pickelhärt mini Kilometer go laufe.

    Gnüess no die restlich Ziet und ärgere dich nöd z’fescht ab dä Host’s.
    Bald bisch ja wieder umgäh vo dine Liebschte, chasch idr Migros go feini früschi Sache pöschtele, gsund choche, spörtle und und und…

    und wie gseit: Zimet-Vanille-Schoggi etc Düfte wartet uf dich :-)) Und em Samichlaus begegnisch au später no irgendwo *grins*

    en liebe Gruess us es mega chalte Schwitzerländli, Thee

  3. @Thabsii: Soo, chumi au no zum Antwortä. Ish einigäs los xi, di letschtä Täg. Hüt isch säglä agseit xi. Isch GENIAL xi 🙂 Strahlend blauä Himmäl, also perfekt zum go BADE im Meer und schön brun wärdä 🙂 hihi Luut Wättärbricht wirds di nächscht Wuchä immär wärmär 😀 Yeah =)

    @Thee: Nidisch? Uf mich? :-s Rächt so! 😀 hihi Hüt isch wiedär spitzemässig xi. Bi s’erscht mal im Meer go badä. Mini Huut isch so brun, wiä glaub no niä i mim Läbä 🙂 hehe Hey, du bisch ja richtig aktiv mit alläm. Findi mega kuul. Bin stolz uf dich, dass glich witärhin gasch go laufä. Hut ab!! Übrigäns amä Samichlaus begägni wahrschinli au morn a dä Santa Parade 🙂 hihi

    grüässli Rahel

  4. Wünsche dir vill Glück & Erfolg bi allne dene Teschts! 🙂
    Und gnüss ’s schöne Wätter und d’Wärmi no chli, da isch’s nämmli andersch… Aber d’Wiehnachtsziit chani mir jetzt au ned so vorstelle, dass es so gmüetlich isch, wenn’s 24° isch wie da, hinderem warme Ofe. 😉
    Lg Iris

  5. @Iris: Thank you very much!! A little bit luck is always useful 😉 Und ja, ich gnüssä dWärmi no richtig 🙂 hihi Churzi Hosä, T-Shirt bis zAbig… 😛 Abär freu mi au sho mega uf dSchwiiz und 1Wuchä nach minärä Akunft gangi ja sho go boardä *g*

    bussi
    Radisli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>