Neustart

N’Abend zusammen 😉

Mit meinem Aussehen und meinem Gewicht ist das ja so eine Sache. Manchmal fĂŒhl ich mich richtig schön, sexy und alles und manchmal fĂŒhl ich mich einfach nur DICK. Mir stört mein grosser Bauch, mich stört mein Doppelkinn bzw. mein Gesicht ohne klare Konturen usw.
Die letzten Wochen hab ich leider wieder zu viel gegessen oder besser gesagt schnabuliert. TagsĂŒber im BĂŒro liefs meistens (!) gut, aber Abends hatte ich dann so richtig Lust auf was SĂŒsse. Vorallem hab ich auch zu viel sch… gegessen, als ich Dienstags und Donnerstags vor der Schule noch fĂŒr 1h nach Hause fuhr. Ich ging dann ziemlich vollgefressen in den Unterricht. Da ist morgen schon meine erste Probe, DENN…
letzte Woche hatte ich ja noch meine Tage und da darf man seinen GelĂŒsten schon mal nachgeben, deshalb hab ich das auch abgehackt. Dann war am Sa noch das Geburtstagsfest von meiner Oma, wo ich natĂŒrlich von allem was probieren wollte – auch mehrmals *schĂ€m* – aber am Sonntag startete ich dann durch, denn jetzt will ich mich wieder besser kontrollieren.
Und mein Sonntag verlief in etwa so: Ich erwachte ĂŒberraschenderweise erst um 9.20h und ĂŒberlegte anschliessend hin und her, ob ich denn jetzt noch joggen gehen sollte oder nicht. „Es hat doch schon so viele Leute unterwegs. Bis ich zurĂŒck bin, geduscht und gefrĂŒhstĂŒckt habe, ist es doch schon wieder 12h…“ Aber! Ich verspĂŒrte auch den Drang nach Bewegung und nach frischer Luft und so zog ich meine Jogging-Montur an, rĂŒstete mich mit meinem iPhone aus, um die Strecke (wie immer) aufzuzeichnen und legte los. Unterwegs spĂŒrte ich, dass ich weiter laufen möchte, weiter als das letzte mal vor zwei Wochen und so hing ich noch eine Schlaufe an. Leider zeichnete Runkeeper auf dem iPhone nicht vollstĂ€ndig auf, aber zum GlĂŒck konnte ich das online noch nachholen und so wusste ich, dass ich diesmal ungefĂ€hr 1km mehr gerannt bin, als das letzte Mal *froid*
Naja, auf jeden Fall ass ich dann wirklich erst was, als ich so richtig Hunger hatte, aber auch da war er nicht all zu gross 🙂 So machte ich mir gegen 13h zwei Toast-Bruscetta à la Rahel und war damit zufrieden bis wir Abends nach 20h noch Pasta genossen. Ich war wirklich stolz, dass ich auch den ganzen Muffinsteigen widerstehen konnte und sonst keine Schokolade etc schnabulierte.
Und heute, als ich wieder arbeitete? Ich ass mein obligates MĂŒsli (2Äpfel, 35g Vollkorn-MĂŒsli und 150g Naturejoghurt). Am Vormittag konnte ich mich Arbeit gut ablenken und so brauchte ich nicht mal einen ZnĂŒni. Gegen halb eins genoss ich dann aber mein Peperoni-HĂŒttenkĂ€se-Salat mit DarVidas und ass gegen das Loch im Magen noch einen Apfel vor dem Training. Zu Hause hab ich mir dann einen Topf voll Ratatouille gekocht, welches dann mein Abendessen fĂŒr heute und Mittagessen fĂŒr morgen war/ist. Dachte, das reicht, aber brauchte vorhin doch noch ein (Schoggi-)Joghurt. Morgen Mittag gibts noch n’paar Tortelloni dazu #yummie

So, genug fĂŒr heute. Mein Schatz kommt irgendwann spĂ€ter und so geh ich wohl mal schlafen. Besser gesagt, ich probiers.

gute Nacht zusammen 😉
Radisli

5 thoughts on “Neustart

  1. mosernu

    Ich kann dir nur unbedingt nochmal raten: billett nach winti kaufen und meine akupunkteurin Aurelia Verdieri mal fĂŒr eine ernĂ€hrungsberatung konsultieren 🙂 ich bin total sicher, dass du in jeder beziehung profitieren wirst! Abnehmen ohne jojoeffekt, Energie erhalten und Schmerzfrei sein! Bei mir hat sie Wunder bewirkt …

  2. Um hier mal was zu erzĂ€hlen, was fast niemand weiss, ich habe ein wichtiges Date diese Woche. Normalerweise bin ich essenstechnisch davor immer diszipliniert und trainiere viel. Und nun? Kein Training, Cookie, SchoggistĂ€ngeli, sĂŒsses Brot und Smartiesmuffin an einem einzigen Tag. Morgen wieder keine Zeit zum Trainieren, abends ApĂ©ro und dann ist schon Mittwoch.. Und dabei ist das neue Kleid fĂŒr das Date noch etwas eng an den HĂŒften, hĂ€tte doch eine Nummer grösser kaufen sollen.. Hui…. (ich bin wohl etwas aufgeregt.)

  3. @mosermu: Klingt ja sehr verlockend 🙂 aber abgesehen vom wohl kleinen Billettepreis, wĂ€re solch eine Behandlung nicht gerade gĂŒnstig. Auch wenn die Krankenkasse noch was drangeben wĂŒrde. Hab momentan echt kein ĂŒbriges Geld fĂŒr Experimente :-/

    @ChliiTierChnĂŒbler: Hey, das war doch nur ein eintĂ€giger Ausrutscher. Spielt doch keine Rolle. Lenk dich ab und viel Spass am Mittwoch 😉

    grĂŒĂ€ssli Radisli

  4. mosermu

    liebes radisli
    wenn du Alternativmedizin drin hast wird alles bezahlt…Krankenkasse.
    Und der Aufwand hĂ€lt sich in grenzen ;–) aber das Resultat ist super 🙂

    liebe grĂŒsse
    mosermu

  5. Lila

    „Manchmal fĂŒhl ich mich richtig schön, sexy und alles und manchmal fĂŒhl ich mich einfach nur DICK.“

    Ich finde dich hĂŒbsch.Du hast eine sĂŒsse Ausstrahlung und von ‚dick‘ kann keine Rede sein.Du hast einen guten Style was deine Kleider angeht und ĂŒberhaupt:
    Hab dich selber lieb ;-).

    Gruss,

    LaLila

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>