Das erste Mal

hab ichs gestern wohl geschafft, innerhalb eines Tages den Hebel umzulegen 🙂

Es hatte mal wieder jemand Croissants ins BĂŒro gebracht, ich lief mehrmals vorbei und kriegte seit Jahren wieder mal richtig Lust drauf. Sonst hab ich wirklich immer lieber (Vollkorn-)Brötchen! Und dann gönnte ich mir das halt auch mal wieder. Und so ehrlich, wie ich zu mir bin, hab ich das natĂŒrlich auch in mein Esstagebuch aufgenommen und es sah fĂŒr den Rest des Tages gar nicht mal so schlecht aus 🙂
Leider packte mich dann die Lust oder der Zwang noch SĂŒsses zu essen und so griff ich einige Mal zu mini-Toblerone und Celebrations, ABER… ich notierte auch das.
Und spĂ€ter machte ich mir dann viel GemĂŒse zum Abendessen und so blieb ich gestern trotz allem im Rahmen und dadrauf bin ich echt stolz 🙂 hehe

Achja und ich hab gestern bereits das zweite mal 7Runden im Training gemacht, also 70min 🙂

So und jetzt freu ich mich auf mein Pangasius in ner leckeren Senf-Sauce mit Reis und Rucola-Salat 😉

bon appetit
Radisli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>